Meldungen Kükenbörse

Aktuelle Presse-Information

 

Absage Zuchtstamm- und Küken-Börse   

in Algermissen wegen Corona-Krise

 

Algermissen. Keine Zuchtstamm- und Küken-Börse am 26. April in Algermissen. Die Corona-Krise hat die Verantwortlichen aus den Reihen des Rassegeflügelzuchtvereins (RGZV) zur Absage gezwungen. Einen eventuellen späteren Termin für 2020 gibt es nicht. Erhebliche Kosten sind für den Rassegeflügelzuchtverein bereits entstanden. 

   Mit den Vorbereitungen für die größte Küken-Börse in Niedersachsen lagen die Züchter mit ihrem Vorsitzenden und Ausstellungsleiter Hans-Joachim Therburg an der Spitze eigentlich schon auf der Zielgeraden. Doch aufgrund der Corona-Pandemie musste diese 34. Algermissener Paradeveranstaltung abgesagt werden.

   Viel Arbeit und Energie steckt in der Vorbereitung einer solch bedeutenden und arbeitsintensiven Kleintier-Börse.

   Die ersten Meldungen von Hobby-Züchtern aus den Vereinen des Landesverbandes Hannoverscher Rassegeflügelzüchter und darüber hinaus sind bereits eingegangen. Die in diesen Tagen schlüpfenden Küken können nach Rücksprache erworben werden. Ansprechpartner: Hans-Joachim Therburg, Telefon 05126 / 1238, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

Aktualle Meldungen

Abteilung 1:

Abteilung 2:

Zwerg Welsumer

Abteilung 3

 New Hampshire, goldbraun
 Deutsche Lachshühner, lachsfarbig
 Mechelner, gesperbert
Marans, schwarz-kupfer
Serama

Abteilung 4:

Serama
Bielefelder Kennhühner (0,4)

Abteilung 5:

 

Abteilung 6:

 

Abteilung 7:

 

Abteilung 8:

 

Küken und Jungtiere (bis jetzt gemeldet):