RGZV-Rassegeflügelschau 2015 (Nachbericht)

Schülerin Nele Marlen Lübbers überrascht

Keine Chance für nationale und internationale Titelträger

Hochrangige Qualitäten an Hühnern, Rassetauben und Wassergeflügel lieferte die Rassegeflügelschau in Algermissen. Gleich zum Auftakt registrierten die Besucher die erste faustdicke Überraschung. Die Jugendzüchterin Nele Marlen Lübbers hängte die gestandenen deutschen und europäischen Titelträger ab. Mit der Kollektion ihrer Deutschen Reichshühner errang die 14-jährige Schülerin den Champion-Titel beim Wirtschaftsgeflügel. Die Landwirtschaftskammer zeichnete die Ottbergerin mit der Landwirtschaftsplakette in Silber aus.

   Die aktuelle Landesjugend-Vizemeisterin und Kreismeisterin überragte bereits vor zwei Jahren mit dem Titel der jüngsten Vereinsmeisterin in der über 100-jährigen Ausstellungsgeschichte in Algermissen. Ihre Rasse der seltenen Deutschen Reichshühner steht in Deutschland auf der Roten Liste.

   Bei der Eröffnungs-Gala schwärmte Kreislandwirt Dr. Thomas Stadler und Gemeinde-Bürgermeister Wolfgang Moegerle von dieser perfekt durchgeführten Rassegeflügelschau und sprachen von faszinierenden Glanzlichtern. Die Jugendzüchterinnen Lara (Cello) und Lisa Ingelmann (Querflöte) umrahmten die feierliche Eröffnung musikalisch.

   Anerkennung gab es für den RGZV-Vorsitzenden Hans-Joachim Therburg. Der Experte führte bislang als Ausstellungsleiter die Regie bei allen Rassegeflügel-Ausstellungen, Sonderschauen sowie den großen Zuchtstamm- und Kükenbörsen seit 1973 meisterhaft und in Perfektion.

   Altmeister Wilhelm Hunze eröffnete als Schirmherr die Algermissener Geflügelschau 2015 offiziell. Weil sich der Mahlumer seit 75 Jahren der Rassegeflügelzucht widmet, hatten sich die RGZV-Mitglieder einstimmig für diese Person ausgesprochen.  

   Die amtierenden Preisrichter vom Landesverband Hannover vergaben in dem tollen Ambiente der Glashäuser in der Naturgärtnerei Ingelmann zehnmal die Traumnote „Vorzüglich“ an die Spitzentiere von 56 ausgestellten Rassen und Farbenschlägen. Im Vorjahr waren es fünf Höchstnoten. Dass sich die RGZV-Züchter momentan auf einer Erfolgswelle von über 50 nationalen Meistertiteln und Championaten bis zur europäischen Ebene bewegen, zeigte die Ausstellung recht deutlich. 

     Diese Traditionsveranstaltung des RGZV lebte von Überraschungen, vor allem in den Abteilungen der Zwerghühner und der Rassetauben. Die zig-fachen nationalen und internationalen Titelträger blieben bei der Vergabe der Vereinsmeisterschaft überraschend auf der Strecke. Das Rennen machten die Kollektionen der Federfüßigen Zwerghühner (569 Punkte) von Gerhard Schütte, bei den Tauben lagen die Mährischen Strasser (568) von Manfred Meyer vorn.

   Sehr zum Vorteil an beiden Ausstellungstagen erwiesen sich einmal mehr die Lautsprecher-Übertragungen der Tiervorstellungen und Interviews in die beiden Ausstellungshallen einschließlich Außengelände. Ein Rahmenprogramm zeigte die Kleinsten aller Hühner, die zahmen Seramas, mit mehreren Stämmen in einer eigenen Volieren-Schau vor.                    

Die Besten der Rassegeflügelschau 2015

Höchstnote „Vorzüglich“: Nele Marlen Lübbers (Deutsche Reichshühner), Dr. Burghard Kreft (Italiener, blau), Christian Wedig (Araucana), Gerhard Schütte (Federfüßige Zwerghühner), Heinz-Josef Wedig (Zwerg-Italiener, rosenkämmig), Manfred Brüggeboes (Kingtauben), Raymund Möller (Voorburger Kröpfer), Michael Mader (Texaner-Tauben), Manfred Meyer (2 x Mährische Strasser-Tauben). 

Ehrenband des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter: Raymund Möller (Voorburger Kröpfer); Landesverband-Ehrenband: Burkhard Kreft (Italiener, blau) und Manfred Meyer (Mährische Strasser); Landesverband-Ehrenband Jugend: Nele Marlen Lübbers (Deutsche Reichshühner); Kreisverband-Ehrenband: Gerhard Schütte (Federfüßige Zwerghühner).

Mit Algermissener Elsternbändern ausgezeichnet: Wilhelm Hunze (Warzenenten), Christian Wedig (Araucana), Heinz-Josef Wedig (Zwerg-Italiener, rosenkämmig), Manfred Brüggeboes (Kingtauben) und Michael Mader (Texaner-Tauben). Den Volksbank-Leistungspreis errang Christian Wedig (Araucana), der Bürgermeister-Moegerle-Zuchtpreis ging an Diana Ernst (Höckergänse).                         

Text und Bilder: Gerhard Schütte

                                                                

Eröffnungsfeier mit zahlreichen Ehrengästen.

                                                                         

Musikalischer Züchter-Nachwuchs - von links - die Geschwister Lara (Cello) und Lisa Ingelmann (Querflöte).   

                                                                             

RGZV-Vorsitzender Hans-Joachim Therburg begrüßt die Gäste.   

                                                

Glückwünsche für den erfolgreichsten aller 90 Vereine in der Gemeinde Algermissen.

                                                                                               In der RGZV-Cafeteria fühlten sich die Gäste und Besucher so richtig wohl.

                                                                       

Altdeutsches-Mövchen des Spitzenzüchters Wilfried Kuhnert.

                                                                             

„Ein echter Hingucker“ Felegyhazaer Tümmler-Taube von Wilfried Kuhnert.

                                                                                            „Kinderecke“ für die Kleinen.

                                                                                

„Macht mir Spaß, das Ambiente stimmt“: Preisrichter Hermfried Edzarts.

                                                

Kreislandwirt Dr. Thomas Stadtler: Grüße von der Landwirtschaftskammer.

                                                                   

Überragend, die Jungzüchterin Nele Marlen Lübbers. Die Schülerin ließ mit ihren Deutschen Reichshühnern alle Konkurrenten hinter sich.

                                                                                        

Mit ihren Höckergänsen auf Augenhöhe:  Jungzüchterin Diana Ernst.

                                                                                           Als Schirmherr 2015 von den RGZV-Mitgliedern gewählt: Senior-Züchter Wilhelm Hunze (GZV Bockenem). 

                                                                                                

Die Pommerngänse von Detlef Schulz durften schon mal das Freigelände aufsuchen. 

                                                                                                   Kopfstudie eines Sultan-Hahns von Hans-Joachim Therburg. 

                                                                                                                   Ein Pracht-Exemplar, dieser Sultan-Hahn von Hans-Joachim Therburg.